Blumensprache


was man denn so unbewusst kommunizieren kann...

Akazie: Keusche Liebe Frauenhaar: Geheimnis Malve: Du bist kalt
Akazie rosa: Glückseligheit Gänseblümchen: Kindliche Unschuld Margeriten: Lass mich in Frieden
Alpenveilchen: Sie sind mir gleichgültig Gartenraute: Ich verachte Dich Mistel: Beharrlichkeit
Beissbeere: Schmerz Geissblatt: Gib mir Hoffnung Mohn: Nacht, Gefängnis
Bellis: Demut Gladiole: Sei nicht so stolz Narzisse: Du bist ganz schön eitel
Brennessel: Grausamkeit Hainblume: Ich verzeihe Dir Petunie: Verzage nie
Christrose: Nimm mir meine Angst Hortensie: Du bist ein Wichtigtuer Pfefferminze: Verzeihe mir
Chrysanthemen: Mein Herz ist frei Immortelle: ewige Liebe Rose rot: Ich liebe Dich
Dahlie: Ich bin schon vergeben Iris: Ich steh zu Dir Rose gelb: Abnehmende Liebe
Edelweiss: Du bist wunderschön Jasmin: Du bist bezaubernd Rose weiss: Treue, Liebe
Efeu: Liebe Kastanienblüte: Kannst Du mir verzeihen? Schneeglöckchen: Trost
Eisenhut: Stehe zu Diensten Kresse: Spaziergang Stachelbeerblüte: Ich bin beleidigt
Enzian: Überwältigende Schönheit Krokus: Ich brauche noch Zeit Veilchen blau: Geduld
Erika: Ich liebe die Einsamkeit Lilie: Glaube, Reinheit Vergissmeinnicht: Denke an mich
Feuerlilie: Du bist leidenschaftlich Mädchenauge: Du bist die Schönste Weissdorn: Klugheit
Flieder: Wirst Du treu sein? Maiglöckchen: Unschuld Wermut: Abwesenheit